7 beliebte Outdoorspielplätze in Wien

Mit dem Frühling und wärmeren Tagen werden Kinder immer aufgeregter, endlich wieder auf den Spielplatz zu gehen. Auch für Eltern ist es eine willkommene Abwechslung, an die frische Luft zu kommen und den Kindern beim Austoben zuzuschauen. Wien bietet hierbei über 1500 Spielplätze für Kinder jeden Alters zu den verschiedensten Themen. Hier haben wir sieben abwechslungsreiche Outdoorspielplätze für abenteuerlustige Kinder zusammengestellt.

AngebotBestseller No. 1
Legler Polesie_37251 8780 - Sandspielzeug - Burgenförmchen, 3-teilig
  • Tolle Burgen bauen - mit diesen drei Förmchen wirklich ein Kinderspiel - sogar für Vatis mit zwei linken Händen
  • Material: Kunststoff
  • Dimensionen ca 8 x 8 x 10 cm bis ca 17 x 8 x 10 cm

1. Jesuitenwiese im Prater

Auf der Jesuitenwiese nahe der Rustenschacherallee, befindet sich der Spielplatz „Ranch“. Ein Highlight dieses Spielplatzes ist die lange silberne Rutsche, welche sich von einem auf dem Hügel gelegenen Turm entlang von Stelzen und Reifen schlängelt. Daneben befindet sich auf Sand gelegen eine Holzburg, die zum Klettern und Entdecken einlädt. Wem diese beiden Attraktionen noch ein wenig zu abenteuerlich sind, den lädt der Wasser-Sand-Bereich zum Entdecken ein. Hier finden sich verschiedene Stationen, an denen mit Sand gespielt werden kann, sowie einige Hydranten, die an heißen Tagen zum Trinken oder für kühlende Wasserspiele genutzt werden können.

Neben diesen Hauptattraktionen gibt es auch noch Schaukeln, Wippen, ein Karussell und andere Klettermöglichkeiten. Mit einer weitläufigen Wiese und den vielen Attraktionen findet sich für Kinder aller Altersgruppen etwas zum Toben.

2. Wasserspielplatz Wasserturm

Ein besonderes Highlight ist der Wasserspielplatz beim Wasserturm. Er liegt an der Ecke Triester Straße und Raxstraße beim Wasserturm Favoriten. Hier wird viel geboten: Eine kleine Quelle entspringt auf einem Hügel und wird mittels Aquädukts zu der sechs Meter hohen Holznachbildung des Wasserturms geleitet. Von diesem kann mit einer Röhrenrutsche auf weichen Sand heruntergerutscht werden. Daneben finden sich zwei Wasserfälle, deren Wasser einen Bach zum Planschen bilden. Auf dem Gelände ist außerdem ein kleiner Teich, der mit Flößen überquert werden kann. Sandbereiche verleihen dem Ganzen schließlich eine Strandatmosphäre. Wer hier herkommt, darf die Handtücher nicht vergessen. Für Sportbegeisterte befinden sich eine Fitnessstationen sowie ein Volleyballfeld und Tischtennisplatten vor Ort. An wärmeren Tagen findet sich hier Spaß für die ganze Familie. Ob zum Spielen oder Durststillen hat der Spielplatz einige Trinkbrunnen und über die Parkbetreuung bekommt man Zutritt zu den Sanitäranlagen oder kann Sonnenschirme ausleihen. Der Zutritt ist ebenfalls kostenlos, der Park hat allerdings nur im Frühling und Sommer geöffnet.

3. Wasserspielplatz Donauinsel

Direkt auf der Donauinsel gelegen, befindet sich ein weiterer Wasserspielplatz. Von Mai bis September kann hier getobt werden. Der Spielplatz bietet verschiedene Attraktionen für Kinder jeden Alters. Für die Kleinen gibt es einen umzäunten Sandkasten mit Sonnensegel zum Schutz vor der Hitze. In der Mitte kann durch Pumpen, Wasser aus einem Brunnen gefördert werden. Am Holzzaun finden sich Bänke zum Ausruhen. Für Erfahrenere gibt es einen Teich, der mit Hilfe eines Floßes überquert werden kann. Wer nicht aufpasst, wird von der Fischfontäne nass gespritzt. Ein seichter Wasserbereich, der von Sand umgeben ist, lädt zum Planschen ein. Wer keinen Sand mag, findet auf der Liegewiese bestimmt ein schönes Plätzchen zum Entspannen. Auf einem kleinen Hügel ist ein Windrad, mit dem Wasser gefördert wird, das anschließend über einen Bach mit Wasserfall in den Teich fließt. Eine lange Hängebrücke hilft beim trockenen Überqueren. Nach dem Spielen kann man sich an den vor Ort vorhandenen Duschen und Fußduschen waschen. Der Eintritt ist ebenfalls kostenlos.

4. Kurpark Oberlaa

Am Rande Wiens entlang der Laaer-Berg-Straße erstreckt sich der Kurpark Oberlaa. Dieser ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug mit den Kindern. Als ehemaliges Gelände der internationalen Gartenschau bleiben hier keine Wünsche offen. Viele Bereiche mit Seen und Liegewiesen laden zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Die verschiedenen Gärten zeigen eine Vielzahl an Pflanzen und Brunnen, anhand derer man die Natur erkunden kann. Ein besonderes Highlight ist das Tiergehege im Park, in dem die Kinder Alpakas, Schafe und Ziegen beobachten und streicheln können. Für ältere Kinder ist mit Sicherheit der Klettergarten interessant. Hier kann an verschiedenen Wänden das Können getestet werden. Wer vorbereitet ist, kann sich auch im vorhandenen Skatepark austoben oder auf dem Volleyballplatz und Tischtennisplatten spielen.

Für die Kleinen gibt es auch viel zu entdecken. Eine weitläufige Holzburg mit Türmen und Tor lädt zum Erkunden ein und eine riesige Pendelschaukel lässt Herzen höherschlagen. Da herum verteilt finden sich außerdem Wippen, Klettergerüste und Schaukeln, eine Seilbahn sowie ein weiteres Holzgerüst. Bei einem Besuch des Parks findet sich etwas für jeden, sodass man am Ende des Tages erschöpft, aber glücklich nach Hause geht.

5. Waldspielplatz „Am Himmel“

In der Nähe des kostenlosen Cobenzl Parkplatzes gelegen, befindet sich der Waldspielplatz „Am Himmel“. Hier gibt es vor allem viele Möglichkeiten zum Klettern: Netze und Seile, Pfosten mit kleinen Plattformen und Baumhäuser laden zum Entdecken ein. Durch die große Wiese neben dem Spielplatz mit einem wunderschönen Blick auf Wien ist auch den Eltern etwas geboten, während die Kleinen sich austoben. Für die Jüngeren, welche sich noch nicht ans Klettern trauen, gibt es außerdem verschiedene Holztiere, einen ausgehöhlten Baumstamm und eine Rutsche, die zu zweit oder dritt heruntergerutscht werden kann. Wer sich traut, kann sich auch an die Slacklines wagen und seinen Gleichgewichtssinn auf die Probe stellen.

Der Spielplatz verkörpert auch einen pädagogischen Aspekt. Ein Barfußpfad sowie eine Waldklangorgel laden zum Erkunden der Sinne ein und in den Monaten von März – November werden waldpädagogische Treffen angeboten. (Anmeldung: waldpaedagogik@himmel.at)

6. Piratenspielplatz im Paradies

An der Hüttenbergstraße liegt das Erholungsgebiet Paradies. Hier findet sich etwas für kleine Seeräuber. Der Spielplatz besteht aus einem Piratenschiff, auf dem es viel zu entdecken gibt. Über Seile und Planken gelangt man auf das Schiff aus Holz. Von einem Mast am Bug baumelt eine Reifenschaukel, die sich dreht. Hinter dem Schiff steht ein großes Klettergerüst im Stil eines Krähennestes, von dem aus Ausguck gehalten werden kann. Abschließend stellt ein hohes Holzhaus die Kapitänskabine dar. Der Fantasie sind auf diesem Spielplatz keine Grenzen gesetzt. Daneben können kleinere Kinder in der Sandkiste ihre eigene Burg bauen und die Älteren ihr Gleichgewicht auf den Balancierstangen testen.

7. Spielplatz im Alfred-Böhm-Park

Der Alfred-Böhm-Park am Eisenstadtplatz hat einen weiteren schönen Spielplatz Wiens. Bei der Ankunft fällt einem direkt das große Holztipi auf dem Hügel ins Auge. Von hier aus führt eine Rutsche runter auf weichen Mulch. Hier befindet sich außerdem eine bunte Korbschaukel zum Entspannen und ein Kletter- und Balancierparkour. Auf Seilen und Holzpfosten kann bis hin zu einer Holzburg mit kleinerer Rutsche geklettert werden. Für eine kleine Auszeit das ideale Ziel.

Egal ob ihr Kind eine Wasserratte ist, Pirat auf dem Trockenen spielen will oder wie Tarzan klettert, in Wien gibt es einen Spielplatz für jeden. Mit Parkanlagen und Waldgebieten kommt dabei die Natur nicht zu kurz. Auch für Eltern bieten diese Spielplätze ein Erlebnis, bei dem Kräfte gemessen und spielerisch auch noch etwas gelehrt werden kann.

Wenn Sie einen unvergesslichen Outdoor-Kindergeburtstag anfragen möchten, erreichen Sie uns rund um die Uhr über unser Kontaktformular.

Sandburg

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.
Bilder von der Amazon Product Advertising API