Kindergeburtstag Detektiv

Kindergeburtstag Detektiv: So einfach gelingt eine grandiose Kinderparty

Seit Jahrzehnten fasziniert die mysteriöse Welt der Detektive Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Wenn Sie eine geheimnisvolle und spannende Kinderparty feiern möchten, machen Sie mit einem Detektiv Geburtstag garantiert nichts falsch. Hier sind einige Tipps und Ideen für eine perfekte Detektivparty. Von der Einladung über das Essen bis zu den passenden Spielen!

 

Einladungen für kleine Detektive

Einladungen für einen Kindergeburtstag mit Detektiv-Motto müssen Interesse wecken und verdeutlichen: Es wird ein geheimnisvoller und mysteriöser Tag! Sie können die Einladungen zum Beispiel mit unsichtbarer Geheimtinte schreiben oder mit einem Code, den die Kinder erst entschlüsseln müssen.

Gestalten Sie den Einladungstext auf jeden Fall passend zum Detektiv Thema. Als Überschrift der Einladung bietet sich zum Beispiel „Aufruf zur Verbrecherjagd und Spurensicherung“ an. Das lässt die Neugierde und Vorfreude der kleinen Partygäste garantiert steigen!

 

Einladung selber machenDetektiv Fingerabdruck

Um Ihre eigenen geheimnisvollen Einladungen zu gestalten, bietet sich folgendes an: Rollen Sie den Daumen Ihres Kindes in schwarze Tinte und drücken Sie ihn auf ein Stück weißes Papier. Scannen Sie den Fingerabdruck ein, vergrößern Sie ihn und verwenden Sie den Abdruck als Bild auf der Vorderseite Ihrer Einladungskarte.

Zusätzlich können Sie Ihre Einladungen in braune Aktenumschläge legen und diese mit „Streng geheim“ oder „Vertraulich“ beschriften.

Tipp: Weitere kreative Einladungsideen finden Sie auf Pinterest.

 

Der Detektiv-Dresscode

Wenn Sie einen Detektiv Geburtstag mit Verkleidungen feiern, sollten Sie das unbedingt auf die Einladung schreiben. Als Dresscode für Detektive und Agenten bieten sich zum Beispiel schwarze T-Shirts, Trenchcoats, Anzüge, Krawatten, Hüte, Sonnenbrillen, falsche Schnurrbärte und sonstige Spionageausrüstung an.

Alternativ können Sie auch für jedes Kind passende Kleidung im Second-Hand-Shop kaufen. Sobald die Kids kommen, schlüpft jeder in sein Detektiv-Kostüm. Meist reicht dafür bereits ein schwarzer Hut und eine Sonnenbrille.

 

Rätselhafte Dekoration

Bei der Deko sind die passenden Farben entscheidend. Halten Sie sich an die Farben der Nacht: Schwarz, Grau, Braun und Silber passen perfekt zu Ihrem Kindergeburtstag und Detektivparty.

Um die Kids in die richtige Stimmung zu versetzen, bieten sich Elemente wie Polizei-Absperrband, Fragezeichen, Fußspuren, Fingerabdrücke, Lupen und Ballons an. Sie können zum Beispiel Fußspuren ausdrucken und auf den Boden kleben, Fragezeichen aus Pappe basteln und aufhängen oder kleine Lupen an alle Detektive verteilen.

Detektiv Silouette

Eine weitere Dekorationsmöglichkeit: Legen Sie schwarzes Papier oder dünne Pappe auf den Boden und Ihr Kind legt sich drauf. Nun umranden Sie die Form Ihres Kindes mit einem weißen Stift, schneiden die Form aus und kleben sie an eine Wand.

 

 

Namensschilder mit Störmuster

Störmuster passen perfekt zum Kindergeburtstag mit Detektiv-Motto. Schreiben Sie den Namen der Kinder mit einem hellblauen Buntstift auf Namensschilder oder kleine Kärtchen. Dann kritzeln Sie mit einem roten Filzstift über den Namen.

Nun brauchen Sie nur noch eine Lupe: Nehmen Sie ein Stück schwarzes Tonpapier und schneiden Sie eine Lupenform aus. Kleben Sie dann rote Folie über die Lupe und Sie sind fertig. Die kleinen Detektive können die Lupe über das Störmuster halten und ihren Namen lesen.

 

Tatort Wohnzimmer

Mit der passenden Deko verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in Windeseile in einen mysteriösen Tatort. So gelingt die Spurensicherung: Schneiden Sie rechteckige Kärtchen aus gelbem Bastelpapier aus und falten Sie diese in der Mitte. Schreiben Sie auf jeden Zettel eine Zahl und die Utensilien zur Beweissicherung sind fertig!

Stellen Sie die Kärtchen an verschiedene Gegenstände im Geburtstagsraum. Wenn Sie die Zimmertür zusätzlich mit Absperrband versehen, ist der Fall glasklar. Das ist ein Ort des Verbrechens! Also Obacht ihr kleinen Detektive!

 

Detektiv Koffer2 kleine Geschenke für jeden Detektiv

  •  Stellen Sie am Eingang der Party einen Aktenkoffer auf, der selbstgemachte Detektiv-Ausweise für jedes Kind enthält. Bevor es losgeht, greift sich jeder Agent einen Ausweis, gibt seinen Fingerabdruck ab und schreibt seinen Namen auf den Ausweis.
  •  Geben Sie jedem Kind ein Detektiv-Kit als kleines Willkommensgeschenk. Was ins Kit reinkommt? Zum Beispiel ein kleiner Notizblock und Bleistift, eine dunkle Sonnenbrille, ein falscher Schnurrbart oder eine Lupe.

 

Spannende Detektiv-Spiele

Jetzt ist es an der Zeit, Spaß zu haben! Hier sind einige Spiele und Aktivitäten, die den Detektiven garantiert gefallen:

  • Achtung Bombe!

Blasen Sie eine Vielzahl an schwarzen Luftballons auf – mindestens doppelt so viele Luftballons wie Kinder. Einen Ballon befüllen Sie vor dem Aufblasen mit rotem, orangenem und gelben Konfetti. Sagen Sie den Kindern, sie müssen alle Bomben platzen lassen – und wer die „echte Bombe“ – den mit Konfetti gefüllten Luftballon – platzen lässt, gewinnt.

  • Mysteriöse Gegenstände

Hängen Sie einen Vorhang vor eine Tür. Hinter den Vorhang stellen Sie einen Tisch auf und mehrere Schüsseln oder Schalen mit verschiedenen Gegenständen. Die kleinen Ermittler müssen nun durch den Vorhang greifen und einen Gegenstand mit der Hand ertasten und erraten. Besonders gruselige Gegenstände: Gekochte und kalte Spaghetti (Würmer), geschälte Trauben (Augäpfel), getrocknete Aprikosen (Zunge und Ohr), geschälte Tomate (Herz), gekochter Blumenkohl mit Öl (Gehirn).

  • Spurensuche

Fotografieren Sie verschiedene Gegenstände in Ihrer Wohnung oder Garten. Am besten schießen Sie die Fotos mit einem großen Zoom – sodass nicht sofort klar ist, worum es sich handelt. Drucken Sie die Fotos aus und die Spurensuche kann beginnen. Finden die Detektive alle verdächtigen Gegenstände wieder?

  • Geheimnisvolle Klänge

Nehmen Sie vor der Kindergeburtstag Detektivparty Geräusche aus dem Alltag auf. Zum Beispiel Mixer, Mikrowelle, Auto, Toilettenspülung und ähnliches. Nun versammeln sich alle Kinder und sie spielen die Geräusche nacheinander ab. Wer erkennt die Geräusche und weiß, worum es sich handelt? Sie können auch Geräusche aus dem Internet herunterladen.

  • Lügendetektor

Jedes Kind muss der Gruppe zwei Wahrheiten und eine Lüge über sich erzählen. Die anderen Kinder versuchen zu erraten, welche Informationen wahr und welche falsch sind. Wer ist der beste Lügendetektor? Geben Sie den Kindern genügend Zeit, um sich Wahrheiten und Lügen auszudenken – und helfen Sie, wenn ein Kind Schwierigkeiten dabei hat.

  • Agenten-Hindernisparcours

Sie feiern Ihren Kindergeburtstag Detektiv draußen? Dann ist ein Hindernisparcours eine gute Idee! Stellen Sie verschiedene Hindernisse auf und denken Sie sich Aufgaben für die Kinder aus. Zum Beispiel: Klettern durch alte Reifen, etwas durch einen aufgehängten Hula-Hoop Reifen werden, mit einer Wasserpistole einen Ballon abschießen oder über eine Holzbank balancieren. Es gibt viele Möglichkeiten!

Mord im Dunkeln

  • Mord im Dunkeln

Ein Klassiker für Kindergeburtstag und Detektivparty. Alle Kinder versammeln sich im Raum. Es gibt einen „Mörder“, einen Detektiv und alle anderen Kinder sind Tänzer. Jedes Kind bekommt einen Zettel, auf dem die Rolle des Kindes steht. Das ist streng geheim, also nicht weitererzählen! Schalten Sie das Licht aus, machen Sie Musik an und der Detektiv verlässt das Zimmer. Alle anderen Kinder (Tänzer + Mörder) tanzen im Raum. Der Mörder sucht sich sein „Opfer“ aus, zwickt dieses leicht und unauffällig – und das Opfer fällt mit einem lauten Schrei zu Boden. Der Detektiv kommt herein und muss den Täter finden! Dazu befragt er die am Tatort befindlichen Personen, was sie auf der Party gemacht haben. Jedes Kind erzählt sein Alibi (getrunken, unterhalten, getanzt etc.). Nachdem alle Kinder ausgesagt haben, beginnt die zweite Fragerunde. Alle Kinder wiederholen nun Ihre Aussage – nur der Mörder sagt plötzlich etwas anderes. So kommt der aufmerksame Detektiv dem Mörder auf die Schliche!

  • Rätselhafte Fußabdrücke

Ein perfektes Spiel für jeden Kindergeburtstag: Geben Sie jedem Kind ein Stück Papier. Damit umranden die Kinder ihre Füße und Sie schreiben auf die Rückseite des Papiers den Namen des Kindes (am besten mit Bleistift, damit die Schrift nicht sichtbar ist). Nun mischen Sie alle Fußabdrücke und verteilen diese auf dem Boden. Die Kinder können entweder ihre eigenen Fußabdrücke suchen oder als Gruppe jedem Kind den passenden Fußabdruck zuordnen.

 

Der Detektiv-Geburtstagskuchen

Natürlich muss auch der Kuchen zum Detektiv-Motto passen. Wie wäre es mit einer köstlichen Torte in Form einer Lupe? Oder lieber ein Kuchen in Fragezeichenform oder als großer Fingerabdruck? Hier sind drei schnelle Ideen für einen leckeren Detektiv-Geburtstagskuchen:

  • Kuchen mit Handabdruck
    Der Kuchen mit Handabdruck ist schnell gemacht: Backen Sie einen Blechkuchen, lassen Sie ihn abkühlen und verzieren Sie den Kuchen mit kleinen Handabdrücken. Dazu nutzen Sie entweder eine Schablone oder eine farbige Glasur – und schon ist der Kuchen fertig!
  • Lupenreiner Kuchen
    Backen Sie einen Rührkuchen in einer Springform. Verzieren Sie den Kuchen mit kleinen Smarties oder Gummibärchen und nutzen Sie einen rechteckigen Fertigkuchen als Griff der Lupe.
  • Kuchen mit Fußspuren
    Backen Sie einen Kuchen Ihrer Wahl. Lassen Sie ihn abkühlen und überziehen Sie den Kuchen mit einer Schokoglasur. Fußspuren aus Papier ausschneiden, auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestreuen. Entfernen Sie die Vorlagen und es entstehen weiße Spuren auf dem Kuchen. Da staunen sogar Detektive!

Tipp: Statt Ihren Kuchen ganz normal zu servieren, können Sie auch ein Spiel daraus machen: Verstecken Sie den Kuchen und schicken Sie die kleinen Detektive auf eine geheime Mission. Um den verborgenen Kuchen zu finden, müssen rätselhafte Hinweise gelöst werden!

 

3 kreative Nasch-Ideen für Detektive

  • Lupenplätzchen: Einfach runde Kekse backen, jeden Keks mit weißer Glasur einfrieren und mit schwarzer Glasur den Rand der Lupe bilden. Sie können jede Art von langen Süßigkeiten (zum Beispiel Schokoriegel) als Griff für die Lupenplätzchen verwenden.
  • Fragezeichen aus Erdnussbutter: Kreieren Sie Erdnussbutter-Fragezeichen auf einem großen Teller. Dann mit Gemüse (zum Beispiel Sellerie und Möhren) dekorieren. Die Detektive können nun mit dem Gemüse in die Erdnussbutter dippen und einen leckeren Snack genießen. Als Alternative zur Erdnussbutter bietet sich Humus an.
  • Mysteriöse Schokoriegel: Alle bekannten Schokoriegel auspacken, in kleine Stücke schneiden und auf einen Teller legen. Jedes der Kinder darf alle Schokoriegel probieren und raten.

Tipp: Lassen Sie die Kinder mit Detektiv-Handschuhen essen – denn es sollen ja keine verräterischen Spuren zurückbleiben! Als Handschuhe bieten sich einfache Einmalhandschuhe aus der Apotheke an.

To Top