4 Getränke-Ideen für Groß und Klein

Bei dem perfekten Kindergeburtstag dürfen neben den Süßspeisen und den Snacks die Getränke natürlich nicht fehlen. Wer einen Schritt weiter gehen möchte, kann den ein oder anderen Durstlöscher selbst zubereiten. Hier finden Sie 4 Getränke-Ideen, um sowohl die kleinen als auch die großen Gäste zu verzaubern.

Selbstgemachter Eistee

Auf Anhieb mag diese Idee etwas absurd klingen, bekommt man doch in jedem Supermarkt bereits fertig zukaufenden Eistee. Doch der Unterschied, lässt sich schmecken. Zumal man den Zuckergehalt und die Intensität des Tees selbst bestimmen und auf sich oder die Partygäste abschmecken kann. Wer seinen Geburtstagsgästen den Koffeingehalt im Schwarztee allerdings ersparen möchte, der kann ganz einfach den Zitronensirup mit Tonic Water auffüllen. Wer bereits selbstgemachten Holunder- oder Lavendelsirup besitzt, kann diese anstelle des Zitronensirups nehmen. Damit ist der Getränke-Hit garantiert.

Portionen: 4 Gläser

Tee

4 Beutel          Schwarztee

400ml              Wasser

Sirup

2                      Bio-Zitronen

1                      Vanilleschote oder Vanillepulver

60g                  Feinkristallzucker

Extras

400ml             Tonic Water

Eiswürfel

Minze (zum Garnieren)

Zunächst muss der Tee wie gewohnt zubereitet werden. Dafür das Wasser in einem Topf kochen und die Teeblätter oder -beutel in das Wasser geben. Diese nach der gewünschten Ziehzeit – hierbei können Sie selbst entscheiden wie stark der Tee werden soll – entfernen und auskühlen lassen.

Währenddessen die Zitronen heiß abwaschen und gut abtrocknen. Als nächstes muss die Schale einer Zitrone geschält werden. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Anschließend 200 ml Wasser in einen zweiten Topf geben und mit den Schalenstreifen der Vanilleschote, Vanillemark (oder Vanillepulver) und Zucker kochen, bis der Zucker gelöst ist. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Den Saft der geschälten Zitrone auspressen und unter den Sirup rühren. Die Schalenstreifen entfernen. Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden.

Je eine Zitronenscheibe und die gewünschte Menge an Eiswürfel in 4 Gläser geben und mit Tee und Zitronensirup aufgießen.

Die Eistees mit Tonic Water aufgießen und mit Minze garnieren.

 

Fruchtig erfrischender Smoothie

Die Beliebtheit der Smoothies ist in den letzten Jahren gestiegen und ihre Vielzahl ist erstaunlich. Ob ein erfrischender Apfel Karotten Smoothie oder ein fruchtig-cremiger Bananen Mango Smoothie, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aus diesem Grund darf man solche Vitamin Bomben auch gerne auf der ein oder anderen Geburtstagsparty servieren. Nachdem es einem recht schwer fallen kann sich zu entscheiden, stellen wir hier den fruchtig-erfrischenden Wassermelonen Smoothie vor.

Portionen: 4

1                      Wassermelone

120g                Himbeeren

400g                Erdbeeren

Eiswürfel

 

Die Wassermelone teilen und in Stücke schneiden. Die Himbeeren und die Erdbeeren waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Je nach Belieben einige Früchte als Dekoration auf die Seite geben. Das Fruchtfleisch der Wassermelone, die Früchte und die Eiswürfel in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Je nach Konsistenz kann ein wenig Wasser hinzugefügt werden.

Anschließend die fruchtige Erfrischung in Gläser abfüllen und mit Fruchtstücken garnieren und servieren.

 

Piña Colada (alkoholfrei)

Die Piña Colada ist ein Hit für jeden Cocktail-Abend. Nicht nur dass dieses Getränk zu einem der bekanntesten Cocktails wurde, gerne wird damit auch das tropische Lebensgefühl assoziiert. Der süße, cremige Cocktail lässt sich aber auch alkoholfrei wunderbar genießen.

Portionen: 6

250ml              Schlagobers (Sahne)

400ml              Kokosmilch

1l                     Ananassaft

1                      Ananas

Eiswürfel

 

Das Schlagobers, die Kokosmilch und den Ananassaft in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Anschließend die Gläser mit einigen Eiswürfeln füllen und den Saft hinzugeben. Die Ananas in Scheiben schneiden und an den Rand des Glases stecken.

Tipp: Für die großen Gäste kann man einen Schuss Rum hinzufügen.

 

Kinder Punsch

Wer kennt es nicht. Endlich sind die erhofften Wintermonate da, und das Skifahren und Schlittschuhlaufen steht wieder am Programm. Während es draußen fröstelt und schneit, bietet das eigene Heim einen hervorragenden – und vor allem warmen – Rückzugsort. Ein Punsch ist demnach die perfekte Ergänzung für einen schönen Abend – und besonders für die anstehende Geburtstagsfeier. Er wärmt einen nicht nur von innen, sondern bringt jeden Christkindlmarkt zu sich nach Hause.

 

Portionen: 6

500ml              roter Traubensaft

500ml              Apfelsaft

100ml              Orangensaft

200ml              Wasser

2 Beutel          Früchtetee

1 Stk.              Zimtstange

5 Stk.              Nelken

1 Stk.              Sternanis

Den Traubensaft, den Apfelsaft, den Orangensaft und das Wasser in einem Topf erhitzen. Die Teebeutel und die Gewürze hineingeben. Das Ganze für ungefähr 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Gewürze und Teebeutel entfernen und den noch heißen Punsch in Tassen servieren.

Tipp: Wer nicht möchte, dass die unterschiedlichen Gewürze im Topf herumschwimmen, der kann diese in einen Teebeutel geben. Das macht es leichter diese am Ende wieder zu entfernen.

To Top Call Now Button