Piñata für den Kindergeburtstag kaufen

Topfschlagen ist Out! Piñatas hingegen sind bei Kindergeburtstagen In!

Die hohle Figur aus Pappmaché ist besonders in Mexiko weit verbreitet. In Mexiko ist bei jedem Kindergeburtstag auch eine Piñata zum Zerschlagen dabei und auch in anderen Teilen Lateinamerikas ist sie ein standardmäßiger Grundbaustein für eine gelungene Feier.

Mittlerweile sind Piñatas aber auch bei Kindergeburtstagen in Asien, Australien, Europa und Südamerika nicht mehr wegzudenken. Piñatas können ideal statt der klassischen, hölzernen Schatztruhe in eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd eingebaut werden. Als Team können das Geburtstagskind und seine Freunde die Piñata dann zu Fall bringen. Mittlerweile gibt es auch Zieh-Piñatas mit Schnüren. Jedes Kind kann an einer der Schnüre ziehen. Machen das alle gleichzeitig, reißt die Piñata auf und die Süßigkeiten und Mitgebsel, die darin üblicherweise versteckt sind, fallen heraus. Piñata-Füllungen bestehen oft aus klassischen Give-Aways wie z.B. Flummis, Seifenblasen, Plastikmedaillen, Süßigkeiten und anderen Kleinigkeiten. Früher wurden Piñatas oft mit Früchten wie Erdnüssen, Guaven und Mandarinen befüllt.

Beliebte Orte zum Aufhängen von Piñatas sind Äste im Garten und Haken an der Zimmerdecke. Ziel ist es mit verbundenen Augen und einem Stab auf die Piñata zu hauen bis diese ihren Inhalt unfreiwillig freigibt.

Kontaktieren Sie uns unter pinata@crocodil.at, wenn Sie auf der Suche nach einer bestimmten Piñata sind oder wenn Sie wünschen, dass wir die Planung Ihres Kindergeburtstages übernehmen.

Es gibt Piñatas in verschiedensten Formen und Gestalten: