Die besten Spielplätze in Wien

Spielplätze bieten gute und kostenlose Unterhaltung für Kinder. An der frischen Luft können die Kinder mit ihren Freunden spielen. Die Bewegung ist ein tolles Training für den ganzen Körper von der Ausdauer bis zu den Muskeln.

Wir haben eine Liste mit den schönsten Spielplätzen Wiens zusammengestellt. Diese sind nach Bezirken geordnet und es stehen auch immer die Altersempfehlungen dabei.

Spielplatz in der Nähe finden: 1010 Wien, 1020 Wien, 1030 Wien, 1040 Wien, 1050 Wien, 1060 Wien, 1070 Wien, 1080 Wien, 1090 Wien, 1100 Wien, 1110 Wien, 1120 Wien, 1130 Wien, 1140 Wien, 1150 Wien, 1160 Wien, 1170 Wien, 1180 Wien, 1190 Wien, 1200 Wien, 1210 Wien, 1220 Wien, 1230 Wien

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz:

Keine Produkte gefunden.

👶 1010 Wien

Spielplatz am Rathausplatz – Rathausplatz 3, 1010 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz bietet eine große Auswahl an tollen Spielgeräten wie z.B. einen Abenteuerturm mit Rutsche, eine Doppelschaukel, eine Doppelfederwippe, eine Kleinkindschaukel, eine Kleinkindrutsche, einen Kletterbaum, einen Sandkasten, eine Spiralrutsche und 3 Federwippen.

Die schöne und angenehme Umgebung eignet sich auch gut für ein Picknick mit der Familie.

 

Rudolfspark Spielplatz – Rudolfsplatz 1, 1010 Wien

Altersempfehlung: 2-5 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Im Kinderspielplatz im Rudolfspark gibt es eine überdachte Sandkiste, kleine Klettergerüste, Schaukeln und Rutschen, die ideal für Kleinkinder sind.

Der zentral gelegene Beserlpark bietet eine große Grünfläche, Blumenbeete und dank der vielen Bäume auch genügend Bänke im Schatten und liegt gleich am Rudolfsplatz. Zur Sicherheit der Kinder ist der Spielplatz eingezäunt.

Er ist öffentlich mit den U-Bahnlinien U1 (Station Schwedenplatz), U2 und U4 (Station Schottenring) und mit der Straßenbahnlinie 1 (Station Salztorbrücke) erreichbar.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Rudolfspark:

Keine Produkte gefunden.

Lageplan:

 

Kinderspielplatz Karlsplatz – Karlsplatz 13, 1010 Wien

Altersempfehlung: 2-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der im Schatten gelegene Spielplatz hat Balanciergeräte, Kletterelemente, Rutschen und Schaukeln. Weiters gibt es Picknick Tische, mehrere Bänke im Schatten und der Boden ist voll von Kiefernrinde, die besonders im Sommer sehr angenehm riecht.

Ein Wasserbrunnen zum Auffüllen der Wasserflaschen liegt direkt beim Park.

 

👶 1020 Wien

Kinderspielplatz am oberen Heustadelwasser – Hauptallee A, 1020 Wien

Altersempfehlung: 3-9 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz am oberen Heustadl, auch Elefanten-Spielplatz genannt, ist mit seinem sandigen Boden und dem kleinen Klettergerüst in Form eines Schiffswracks sehr gut für kleine Kinder geeignet. Gegenüber vom Spielplatz gibt es auch eine Toilettenanlage.

 

Spielplatz auf der Jesuitenwiese – Rotundenallee 15, 1020 Wien

Altersempfehlung: 2-14 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Auf dem großen Wiesen-Areal gibt es Entertainment für die kleinen und die großen Kids. Im Winter gibt es sogar eine Rodelbahn für die Kinder, die mit Hilfe einer Schneekanone beschneit wird. Von Holzhäuschen, Rutschen und Schaukeln bis hin zu Klettergerüsten und fliegenden Tellerschaukeln ist hier alles vorhanden, was das Kinderherz höher schlagen lässt.

 

Outdoorspielplatz Wien

Der Spielplatz auf der Jesuitenwiese ist übrigens der größte Outdoorspielplatz in Wien.

 

Spielplatz im Veza-Canetti-Park – Ferdinandstraße 20, 1020 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der kleine, zentral gelegene Spielplatz eignet sich ideal für Kleinkinder. Eine große Sandkiste und ein hölzernes Klettergerüst befinden sich in der Mitte des Spielplatzes. Für die Eltern gibt es mehrere Bänke zum Sitzen.

 

Prater-Ranch Jesuitenwiese – Rustenschacherallee 42, 1020 Wien

Altersempfehlung: 3-9 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Abenteuerspielplatz mit der hohen Burg zum Hinaufklettern auf die Türme sorgt für Spaß und Action bei den Kindern. Die direkt in die Wiese eingebettete Sandkiste, Schaukeln, das Kraken-Karussell, ein Trampolin und Wippen sind ein Hit für die kleineren Kinder.

Im Wasser-Sand-Paradies gibt es einen Wasserhydranten zum Spielen und Erfrischen. Weitere beliebte Attraktionen sind die lange, silberne Rutsche, die Wellenrutsche und die Seilbahn mit dem Tellersitz.

Highlights:

Besteigt man die hohe Burg befindet sich weit oben eine Hängebrücke zwischen den zwei Burgtürmen.

Die Sandkiste ist direkt in die Wiese eingebettet und es sieht fast so aus als wäre diese von Natur aus immer schon dagewesen.

Im Bereich mit den Reifen befindet sich ein Kübel und eine Schaufel. Den Kübel kann man mit Sand befüllen und anschließend durch einen Seilzug hinaufziehen und den Sand dann durch verschiedene Rohre herabrieseln lassen.

Die lange silberne Rutsche sieht steiler aus als sie wirklich ist. Sie befindet sich nämlich auf einem kleinen Hügel, ist jedoch so angelegt, dass sie während der Rutschpartie immer mehr abflacht, sodass die Geschwindigkeit mit der Zeit stark verringert wird. Dennoch ist der Anblick beeindruckend und der Einstieg zur Rutsche, die übrigens auf Stelzen steht, ist nur über eine Leiter möglich, was natürlich einiges an Mut erfordert. Oft gibt es kleine Abenteurer vor Ort, die die Rutschpartie mit Hilfe einer Decke beschleunigen.

Das weitläufige Areal ist auch ideal für einen Spaziergang, zum Ball und Frisbee spielen, zum Lesen und zum Picknicken.

Die Jesuitenwiese ist wie geschaffen für Kindergeburtstage und Feiern im Grünen. Die nahegelegene Prater Hauptallee ist ideal zum Laufen, Inline-Skaten, Radfahren und Rikscha fahren.

Die öffentliche Anreise ist mit der Straßenbahnlinie 1 (Station Wittelsbachstraße) oder mit der Autobuslinie 4A (Station Wittelsbachstraße) möglich. Bei der Anreise mit dem Auto ist es empfehlenswert sich einen Parkplatz bei der nahegelegenen Rustenschacherallee zu suchen und dann einen kurzen Spaziergang über die Kieswege zum Spielplatz zu machen.

Insider-Tipps: Wenn Ihr Kind, wie die meisten Kinder die Seilbahn mit dem Tellersitz liebt, kommt am Besten am Vormittag. Ansonsten könnte es aufgrund der Beliebtheit und des erhöhten Andrangs zu längeren Wartezeiten kommen.

Im Winter wird der Hügel, auf dem sich auch die Rutsche befindet, beschneit und kann zum Bobfahren und Rodeln genutzt werden.

Die riesige Pendelschaukel auf der Jesuitenwiese ist nur wenige Schritte vom Spielplatz entfernt. Mit dieser schwingt man sich über einen großen Graben. Diese ist jedoch für Kleinkinder nicht geeignet.

Zwei Beachvolleyballplätze, ein Tischtennisplatz und eine kleine Calisthenics Station mit Stangen für ein Workout befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Lageplan:

 

Spielplatz Venediger-Au-Park – Stuwerviertel, 1020 Wien

Altersempfehlung: 2-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz der Stadt Wien im Venediger-Au-Park bietet viel Raum zum Herumtoben.

Es ist etwas für alle Altersgruppen dabei und es gibt einen besonderen Kletterparcour vor Ort. Im Sommer ist das mit Wasser gefüllte Mini-Betonbecken bei den Kindern ein Hit. Für die kleineren Kinder gibt es Babyschaukeln, ein buntes Kletterhaus, eine Korbschaukel, Röhrenrutschen, ein Schaukelschiff, einen Spieltraktor, Wipp- und Drehspiele.

Der Spielplatz liegt in der Nähe des Pratersterns, wodurch er öffentlich sehr gut erreichbar ist.

Wie bei den meisten Spielplätzen ist die Seilbahn sehr beliebt und hier kann es bei gutem Wetter auch mal zu Wartezeiten kommen.

 

Kinderspielplatz Wasserwiese – Lusthausstraße 1, 1020 Wien

Altersempfehlung: 2-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der beim Lusthaus gelegene Spielplatz in Grünlage bietet große Wiesen und Waldstücke zum Austoben. Der grüne Prater ist zu Fuß erreichbar. Neben den Kletter- und Spielmöglichkeiten gibt es auch eine große Korbschaukel und eine Rutsche. Eine WC Anlage ist wenige Gehminuten entfernt. Ein Parkplatz, die Busstationen Stadionbad (77A) und Rustenschacherallee (80A) und der beschilderte Stadtwanderweg 9 sind fußläufig erreichbar.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz Wasserwiese:

Keine Produkte gefunden.

Waldspielplatz Augarten – Obere Augartenstraße 3, 1020 Wien

Altersempfehlung: 2-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz mitten im Grünen besteht aus Sandkisten und Schaukeln für Kleinkinder und Spezial-Schaukeln und Klettergerüsten für ältere Kinder. Die vielen Bäume und die naturbelassene Umgebung machen den Spielplatz zu etwas ganz Besonderem!

 

Affenspielplatz – Csardastraße, 1020 Wien

Altersempfehlung: 4-9 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Affenspielplatz verdankt seinen Namen nicht zuletzt dem großen mit Palmen dekorierten Kletterbereich. Hier kann man über Seile laufen und klettern wie kleine Äffchen.

🏆 Unsere Empfehlung für den Affenspielplatz:

Keine Produkte gefunden.

 

👶 1030 Wien

Spielplatz im Schweizer Garten – Heeresmuseumstraße 1, 1030 Wien

Altersempfehlung: 2-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Mitten im Schweizer Garten gelegen befindet sich ein Spielplatz für Kleinkinder mit einem Holzhäuschen, Kletterbereich, Rutschen und Schaukeln und einem ganz besonderen Wasserspielplatz mit eigenen Wasserstoppern.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Schweizer Garten:

Keine Produkte gefunden.

 

Spielplatz im Arenbergpark – Dannebergplatz 9, 1030 Wien

Altersempfehlung: 2-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der öffentliche Spielplatz im Arenbergpark bietet für kleine Kinder ein Baumhaus, eine Holzburg, Kletterbereiche mit Seilen, Sandkisten, Schaukeln und Rutschen. Für die älteren Kinder und Erwachsenen gibt es einen Basketballplatz, einen Fußballplatz, das Cafe im Park, den Nachbarschaftsgarten und für den besten Freund auf vier Beinen eine  Hundezone.

 

Playground – Wiener Stadtpark, 1030 Wien

Altersempfehlung: 2-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Mitten im Wiener Stadtpark gelegen befindet sich nicht nur ein Spielplatz für Kleinkinder mit einem Kletterbereich, Rutschen, einer Sandkiste und Schaukeln, sondern auch ein cooler Skaterbereich für die älteren Kids.

 

Leon Zelman Spielplatz – Rubin-Bittmann-Promenade 7, 1030 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der im Leon Zelmann Park gelegene Spielplatz hat eine kleine Auswahl an Spielgeräten mit Kletternetzen und Rutschen. Gemütliche Bänke für die Eltern der Kinder befinden sich direkt vor Ort.

 

Spielplatz Belvedere – Jacquingasse 33-35, 1030 Wien

Altersempfehlung: 2-4 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Hinter dem Schloss Belvedere liegt der Spielplatz Belvedere. Durch die tolle Lage lässt sich das Spielen auch ideal mit einem kleinen Spaziergang verbinden. Der Spielplatz hat eine Sandkiste, Schaukeln und Rutschen für Kleinkinder. Eine im Schatten gelegene Bank für die Eltern ist vorhanden.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz Belvedere:

Keine Produkte gefunden.

 

Waisenhaus Spielplatz im Waisenhauspark – Landstraßer Hauptstraße 148, 1030 Wien

Altersempfehlung: 2-4 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Neben einem Holzhaus zum Klettern und Schaukeln gibt es auch ein rotes Sitzkarussell für die kleineren Kinder. Der Fußballplatz für ältere Kinder hat einen Gummibodenbelag.

 

👶 1040 Wien

Planquadrat Gartenhofverein – Margaretenstraße 34, 1040 Wien

Altersempfehlung: 4-8 Jahre; täglich von 10-18 Uhr geöffnet

Der Planquadrat Spielplatz ist ein Juwel für Kleinkinder. Ein Katzenauto, mehrere Tierschaukeln und eine große Sandkiste sorgen für Unterhaltung.

 

👶 1050 Wien

Bacherplatz Spielplatz – Bacherplatz 7, 1050 Wien

Altersempfehlung: 4-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Die Kletteranlage mit Aussichtstürmen, der Ritterburg, Strickleitern und Wackelbrücken begeistert die kleinen und großen Kinder. Für Kleinkinder gibt es eine im Schatten gelegene Sandkiste, Schaukeln und Rutschen. Für die älteren Kinder und Jugendlichen steht ein Ballkäfig zur Verfügung.

 

Spielplatz im Einsiedlerpark – Einsiedlerplatz 1, 1050 Wien

Altersempfehlung: 4-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz im Einsiedlerpark liegt direkt neben dem Kinderfreibad. Ballspielkäfige, Grünflächen und Animationsangebote laden zum Spielen, Spaß haben und Entspannen ein. Der Kleinkinder-Spielbereich bietet modernste Spielgeräte aus Naturholz und eine große, silberne Rutsche. Der Park ist ein kleines Natur-Paradies mitten im 5. Bezirk und es gibt genügend Sitzgelegenheiten für die Erwachsenen.

 

👶 1060 Wien

Spielplatz im Esterházypark – Fritz-Grünbaum-Platz, 1060 Wien

Altersempfehlung: 2-14 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Am Spielplatz Esterházy erwartet die jüngsten Gäste eine kleine Ritterburg zum Erobern und eine Balance-Wippe in der Form eines Bootes. Weiters gibt es eine Sandkiste und verschiedenste Schaukeln.

Für die älteren Kinder gibt es direkt gegenüber Reckstangen in verschiedenen Größen.

Das Haus des Meeres mit seinen Meeresaquarien und Terrarien befindet sich auch im Esterházypark und bietet an seiner Außenseite eine Kletterwand für Jugendliche und Erwachsene, die vom Alpenverein betrieben wird.

Für Jugendliche gibt es zusätzlich einen Ballspielkäfig mit Streetball-Anlage, einen Skaterplatz mit Fun Ramp und einen Tischtennistisch.

Auf den coolen Holzliegen können die Kinder und Eltern relaxen.

Die Mariahilfer Straße ist 2 Minuten zu Fuß entfernt. Spielen & Shoppen lassen sich in Wien somit tatsächlich ideal kombinieren.

 

Spielplatz Margaretengürtel – Wackenroderbrücke 505, 1060 Wien

Altersempfehlung: 4-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Gleich bei der U4 Margaretengürtel liegt dieser kleine Spielplatz mit einem bunten Holzhäuschen zum Raufklettern, einer gelben Rutsche und einer großen Schaukel aus vielen Reifen. Direkt angrenzend befindet sich ein kleiner Trainingsbereich für Teenies und Erwachsene.

 

👶 1070 Wien

Spielplatz im Karl-Farkas-Park – Burggasse 76, 1070 Wien

Altersempfehlung: 4-8 Jahre; täglich von 7-20 Uhr geöffnet

Der Karl-Farkas-Park bietet für die kleineren Kinder ein Kinderspielhaus, eine Sandspielfläche und eine Vogelnestschaukel. Für die größere Kinder sind der Ballspielbereich, die Kletterlandschaft und die Rutschen interessant. Während die Kinder spielen, können die Eltern auf den gemütlichen Bänken einen Kaffee trinken.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Karl-Farkas-Park:

Keine Produkte gefunden.

 

Spielplatz im Josef-Strauss-Park – Enzingergasse, 1070 Wien

Altersempfehlung: 3-14 Jahre; täglich von 7.20-19.15 Uhr geöffnet

Der Spielplatz für Kinder und Jugendliche bietet eine große Auswahl an Spielgeräten mit einem Abenteuerkletter- und Balancegerüst, Doppel- und Kleinkindschaukeln, Federwippen, Holzautos und Holzhäuser, ein Kleinkindzirkusgerüst, Kletterbäume & Kletterwürfel, eine Nestschaukel und Rutschen.

Es gibt viele Sportplätze wie z.B. einen Basketball-, Fußball- und Volleyballplatz und Kletterwände.

 

👶 1080 Wien

Spielplatz Hamerlingpark – Hamerlingplatz, 1080 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; täglich von 6.45-19 Uhr geöffnet

Der Hamerlingpark ist eine kleine grüne Insel mitten in der Stadt. Die Oase im 8ten bietet zwei Kinderspielplätze, einen schönen Fußballplatz, eine Hundezone und zwei Tischtennis-Tische.

Die Spielplätze sind ausgestattet mit Balanciergeräten, Klettergeräten, Klettergerüsten, einer Korbschaukel, einer Sandkiste, Schaukeln, einem Spielhäuschen, Rutschen und Wippen.

 

Spielplatz im Schönbornpark – Florianigasse 24, 1080 Wien

Altersempfehlung: 3-10 Jahre; täglich von 7-21.30 Uhr geöffnet

Der Spielplatz im Schönbornpark bietet folgende Attraktionen:
Für die Kleinen: Klettertürme, Sandkiste, Schaukeln
Für die Großen: Beachvolleyballplatz, Fußballplätze, Klettergerüste, Picknickplätze, viele Sitzgelegenheiten, Tischtennistische

 

Spielplatz im Tigerpark – Tigergasse, 1080 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; täglich von 6.45-19 Uhr geöffnet

Der Spielplatz im Tigerpark ist ein wahres Juwel für einen Bezirk wie Josefstadt. Grünflächen sind in dem dichtbesiedelten Bezirk rar. Mit den Sandkisten, Schaukeln und Rutschen ist er ein idealer Erholungsort für Kleinkinder.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Tigerpark:

Keine Produkte gefunden.

 

Kinderspielplatz Albertplatz – Albertplatz 1, 1080 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der kleine Spielplatz am Albertplatz ist mit einer sonnengeschützten Sandkiste, einem kleinen Holzhäuschen mit einer kleinen, roten Rutsche, einer Schaukel und Wipptieren ausgestattet.

Der Spielplatz ist öffentlich mit der U-Bahnlinie U6 (Station Alser Straße), der Straßenbahnlinien 5 und 33 (Station Laudongasse) und 44 (Station Brünnlbadgasse) erreichbar.

Lage:

 

👶 1090 Wien

Spielplatz im Campus der Universität Wien – Spitalgasse 2, 1090 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Dank der großen Bäume ist es auch an heißen Tagen sehr angenehm vor Ort. Es gibt ein Klettergerüst, eine Rutsche, diverse Schaukeln und Wippen wie z.B. das Wippauto und den Wippelefanten.

 

👶 1100 Wien

Piratenspielplatz am Liesingbach – Liesingbachstraße, 1100 Wien

Altersempfehlung: 3-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Piratenspielplatz in 1100 Wien ist ideal für alle kleinen Seeräuber und Schatzsucher geeignet. Im Piratenhafen kann Seemannsgarn gesponnen werden und es gibt auch ein Piratengefängnis und eine Schiffsmole.

Der Fluss ist durch die Sommerhitze ausgetrocknet, kann aber spielerisch mit der Wasserpumpe vor Ort wieder befüllt werden. Und wer nach den ganzen Abenteuern müde ist und ein kleines Nickerchen machen will, kann sich in die Piraten-Hängematte legen.

 

Wasserspielplatz Wasserturm – Windtenstraße 3 zwischen Triester Straße und, Raxstraße, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-8 Jahre; Montag bis Sonntag von 9-21 Uhr geöffnet (außer Freitag ab 11 Uhr)

Der Wasserspielplatz Wasserturm ist ein ganz besonderer Spielplatz Wiens. Aus dem Wasserturm führt eine riesige,  blaue Rutsche ins Freie. Es gibt viel Sand zum Graben und Flöße mit denen man sich an einem Seil entlang über das Wasser ziehen kann.

 

Motorikpark – Helmut-Zilk-Park, Marianne-Pollak-Gasse, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der 1400 Quadratmeter große Motorikpark ist ein riesiger Hindernis-Parcour mit verschiedensten Geräten, die sowohl die Ausdauer trainieren als auch den Körper kräftigen. Er ist besonders bei Kindern sehr beliebt und motiviert auf spielerische Art und Weise zum Sporteln.

Vom Balancier-Sechseck gelangt man auf den Balancier-Parcour. Bei beiden Stationen wird der Gleichgewichtssinn erprobt. Anschließend kommt die Labyrinth-Platte über die man sich den Weg zur Wackel-Platte bannt. Diese erfordert Balance, Geschicklichkeit und eine gute Reaktionsgeschwindigkeit.

Die Hälfte des Parcours ist fast geschafft – es muss nur noch der Kletterbereich erklommen und bezwungen werden…

…und schon gelangt man ins Schwingungsparadies mit der darauffolgenden Wasserskiwand (trainiert die Arm-, Rumpf- und Schultermuskulatur), dem Sprintslalom und der Stehseilschaukel. Geschick, Geschwindigkeit, Gewandtheit, Koordination und Teamwork sind notwendig um zur finalen Station des Parcours, welche sich Bewegtes Lesen nennt, zu gelangen. Diese finale Station ist dann etwas entspannter und lässt sich auch im Sitzen oder Liegen lösen.

Der Parcour ist herausfordernd, aber gleichzeitig gut schaffbar und bietet spannende und lustige Stationen vom Start bis zum Ende.

Neben dem Motorikpark befindet sich der Kinderspielplatz im Helmut-Zilk-Park. Auch das Park-Café Mann (geöffnet Mo-Fr von 7-19 Uhr und Sa, So und Feiertags von 8-19 Uhr) bietet neben köstlichen Leckereien und Erfrischungen auch eine eigene Indoor-Spielecke für Kinder an. Besonders an Sommertagen kann man auf der großen Terrasse des Cafés ein kühles Getränk genießen.

Die Straßenbahnlinie D hält bei der Station Hlawkagasse direkt neben dem Motorikpark. Auch die Busse 14A und 69A halten in unmittelbarer Nähe. Die U1 und S-Bahn-Station Hauptbahnhof und Rennweg sind auch zu Fuß erreichbar.

Mehrere günstige Parkhäuser (ab 1€ pro Stunde) befinden sich in Gehweite.

Lageplan:

 

Spielplatz Laaer Berg – Laaer-Berg-Straße 36, 1100 Wien

Altersempfehlung: 3-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der schattige Spielplatz mitten im Wald ist ein kleines Paradies für Kinder.

Achtung: Wenn die Eichenprozessionsspinner aktiv sind ist er meist gesperrt.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz Laaer-Berg:

Keine Produkte gefunden.

 

Wald-Spielplatz 1100 – Parkanlage Löwygrube, 1100 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Waldspielplatz ist klein, aber fein. Abgesehen von der Korbschaukel und dem Holzhäuschen mit dem roten Klettertunnel und der gelben Rutsche kann man hier einen der schönsten Sonnenuntergänge Wiens beobachten.

 

Kinderspielplatz im Helmut-Zilk-Park – Hlawkagasse 2, 1100 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der moderne Spielplatz im Helmut-Zilk-Park ist bei Familien sehr beliebt. Die coolen Holztürme haben beide eigene Kuppeln. Es gibt eine Sandkiste, mehrere Schaukeln und ein Wasserspielgerät. Das Café Mann liegt direkt daneben und hat besonders im Sommer einen sehr charmanten Outdoor-Bereich zum Sitzen und Entspannen.

 

Spielplatz am Anningerweg – Anningerweg, 1100 Wien

Altersempfehlung: 3-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der wunderschöne Spielplatz am Anningerweg bietet Kletterbereiche, Schaukeln (klassische Schaukeln, Kleinkinder-Schaukeln, Korbschaukeln und Wipptiere) und Rutschen. Direkt vor Ort gibt es riesige Wiesen für Fußball, Picknick-Möglichkeiten, einen Tischtennistisch und einen Volleyballplatz.
Die Aussicht ist toll und die anliegenden Radwege ermöglichen auch eine Anreise mit dem Fahrrad. Der Bus 200 fährt zur Station Laxenburger Straße/Raxstraße von der man in 10 Minuten zu Fuß zum Spielplatz gelangt. Im Outdoor-FreeGym nebenan gibt es viele Fitnessgeräte für Erwachsene für ein Workout zwischendurch mit einer Brustpresse, einer Beinpresse, einem Bonnie Reiter, einem Crosstrainer & Fahrrad, einem Latzug, einer Rumpfbank, einem coolen Surfboard und einem Walker.

 

Volleyball Spielplatz im Humboldtpark – Humboldtplatz 8-9, 1100 Wien

Altersempfehlung: 5-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Für Kleinkinder gibt es klassische Spielgeräte wie z.B. Schaukeln und Rutschen. Für Teenies und junge Erwachsene gibt es viele Sport-Möglichkeiten wie z.B. Basketball, Fußball, Tischtennis und Volleyball.

 

Spielplatz Amalienbad – Reumannplatz, 1100 Wien

Altersempfehlung: 3-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der kleine Spielplatz hinter dem Amalienbad ist für einen kurzen Ausflug vor oder nach dem Schwimmen gut geeignet.

 

Spielplatz Suchenwirtpark – Suchenwirtplatz 1, 1100 Wien

Altersempfehlung: 3-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Das besondere am Spielplatz im Suchenwirtpark ist der Fußball-Käfig mit einem wunderschönen grünen Kunstrasen, aber auch für Kleinkinder gibt es einige Spielgeräte und für Erwachsene viele Bänke.

 

Kinderspielplatz Hutterergasse – Delsenbachgasse 12, 1100 Wien

Altersempfehlung: 3-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Für Kleinkinder gibt es Rutschen, Schaukeln und Wippen. Für die etwas größeren Kids steht ein Klettergerüst zur Verfügung und für Teenies ein Fußballkäfig.

 

Spielplatz Urselbrunnengasse – Urselbrunnengasse 17, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Ein modernes Klettergerüst, Korbschaukeln und silberne Rutschen machen den kleinen, aber feinen Spielplatz aus. Die Lage ist besonders für Anrainer ideal.

 

Spielplatz mit Klettergerüst und Sandkiste – Rudolf-Friemel-Gasse 1, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz hat ein tolles Klettergerüst für jedes Alter. Die riesige Sandkiste ist im Sommer überdacht, sodass sie auch am Nachmittag nutzbar ist. Die breite, silberne Rutsche garantiert eine spannende Rutschpartie. Die Koordination wird durch die Balancier-Geräte und den Ball-Spiel-Bereich trainiert.
Die Ganztagsvolksschule Campus Monte Laa liegt direkt nebenan.

 

Spielplatz im Alois-Greb-Park – Quellenstraße 148, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz im Alois-Greb-Park bietet neben den klassischen Spielgeräten auch verschiedene Tiere aus Metall, die sich ideal für ein lustiges Foto eignen. Für die großen Kids gibt es einen Kunstrasen-Fußballplatz und einen Basketballplatz.

 

Spielplatz Laaerwald Parz – Klg Sdl Laaerwald Parz, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz bei der Kleingartensiedlung Laaerwald Parz bietet Schaukeln und Kletterbereiche für Kleinkinder.

 

Spielplatz Birkenhof – Birkenhof, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz beim Birkenhof bietet Kletterbereiche und Schaukeln für Kinder.

 

Spielplatz mit Klettergerüst – Collmanngasse 3-1 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz mit dem Klettergerüst ist für Anrainer ideal und nie überfüllt. Er ist über einen Stiegenabgang bei der Collmanngasse erreichbar.

 

Spielplatz Hebbelplatz – Hebbelplatz 3, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz am Hebbelplatz 3 befindet sich in einem Innenhof und bietet ein hölzernes Klettergerüst sowie mehrere Rutschen, Schaukeln und Wippen.

 

Wald-Kinderspielplatz – Neilreichgasse 139A, 1100 Wien

Altersempfehlung: 4-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Das großes Areal mit vielen Bäumen, Bänken und Tischen lädt zum Flanieren und Entspannen in der Natur ein. Es gibt Rutschen, Schaukeln, Tore zum Fußball spielen, eine BMX Bahn, Outdoor-Fitnessgeräte und Tischtennistische. Mehrere Obst- und Kastanienbäume, Brombeer- und Hagebuttensträucher zieren den Park.

Insider Tipp: Ideal für ein Picknick in der Natur!

Die öffentliche Anbindung ist durch die Straßenbahnlinien 0 (Station Raxstr./Rudolfshügelgasse) und 11 (Station Wienerfeldgasse) und durch die Buslinie 66A (Station Wien Sibeliusstraße) gegeben.

Lage:

 

👶 1110 Wien

Spielplatz „Zug und Bahn“ – Am Kanal 137, 1110 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Für alle kleinen und großen Zug- und Bahnfans ist dieser Spielplatz ein Paradies. Als Inspiration bei der Errichtung des Spielplatzes dienten in der Nähe verlaufende stillgelegte Gleisanlagen. Auf dem mehr als 1800 Quadratmetern großen Areal gibt es einen Mini Bahnhof, die „Gleise“ (der geschwungene Weg), die „Bahnhöfe“ (überdachte Bänke mit Knäufen zum Aufhängen von Jacken, Regenschirmen und Rucksäcken), Klettergeräte, eine Rutsche, eine Sandkiste, eine Schaukel und direkt angrenzend einen Käfig für Ballspiele.

Für Abkühlung und Erfrischung, besonders an heißen Sommertagen sorgt ein Trinkbrunnen. Bäume und Sträucher, die in 1,5 Meter Höhe einer Wand entlang gepflanzt wurden spenden Schatten.

Zusätzlich schützt ein Zaun entlang der Straße die Kinder vor Unfällen.

Was den Spielplatz zu etwas ganz Besonderem macht, ist dass während der Planung direkt Ideen von Kindern für Kinder eingeflossen sind und das Team der Parkbetreuung neben dem Spielplatz eine eigene Fläche hat um dort mit den Kindern spannende Projekte zu realisieren.

 

Spielplatz Parkanlage Dürrnbacherstraße 3 – Dürrnbacherstraße, 1110 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Das Holzklettergerüst mit den 2 Türmen und der großen gelben Rutsche sowie die Korbschaukel sorgen für Entertainment bei den kleinen Kindern. In der großen Parkanlage gibt es auch einen Basketballplatz, einen Sandspielplatz und einen Tischtennisplatz.

 

Kinderspielplatz Guglgasse – Guglgasse 14, 1110 Wien

Altersempfehlung: 2-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der grüne Kinderspielplatz in der Guglgasse bietet mehrere Klettergerüste mit Rutschen, eine große Sandkiste und verschiedene Schaukeln. Durch die Umzäunung ist er trotz der Straßennähe kindersicher.

 

Kinderspielplatz in der Parkanlage Eisteichstraße – Eisteichstraße 19, 1110 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz ist von kleinen grünen Wiesen umgeben. Für Kleinkinder gibt es hier ein hölzernes Klettergerüst mit einer Rutsche, ein Drehkarussell und Wippen.

 

👶 1120 Wien

Flohberg-Spielplatz im Bil-Spira-Park – Schwenkgasse 49, 1120 Wien

Altersempfehlung: 2-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Flohberg-Spielplatz ist bei den hippen Meidlinger Kids und Eltern auch als Rumturn-Spielplatz bekannt und mit coolen Spielgeräten ausgestattet: Balancierstrecke, Drehwippe, Dreifachschaukel, Klettergerüst, Korbschaukel, Nestschaukel, überdachte Sandkiste,  Sandmulde, Seilklettergerät und Wikingerschaukel.

🏆 Unsere Empfehlung für den Flohberg-Spielplatz:

Keine Produkte gefunden.

 

Spielplatz am Schedifkaplatz – Schedifkaplatz, 1120 Wien

Altersempfehlung: 3-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz beim Schedifkaplatz besteht aus einem Kletterparcour, Schaukeln und einer einzigartigen Holzpyramide inklusive Rutsche. Auf dem schönen Rollrasen befinden sich weiters eine Holzeisenbahn, eine extra breite Schaukel und ein Kindertunnel.

 

Spielplatz Koflergasse – Koflergasse 1, 1120 Wien

Altersempfehlung: 3-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz in der Koflergasse ist klein, aber fein und bietet neben Schaukeln und einer Rutsche auch eine Sandkiste für Kleinkinder.

 

👶 1130 Wien

Western Spielplatz – Elisabethallee 42-43, 1130 Wien

Altersempfehlung: 5-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Western Spielplatz befindet sich am Küniglberg und ist 1400 Quadratmeter groß. Er ist vom Stil her wie eine Stadt im Wilden Westen aufgebaut mit speziellen Beschriftungen, hölzernen Saloons und Pferden.

 

👶 1140 Wien

Spielplatz Auer-Welsbach-Park – Mariahilfer Str. 212, 1140 Wien

Altersempfehlung: 3-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz im Auer-Welsbach-Park lädt zum Spielen und Spaß haben ein. Abgesehen von einem Kletterturm, Balancierbalken, Schaukeln, Rutschen und Wippen, gibt es auch drei Miniaturholzhäuschen, eine große Sandfläche und eine Wasserpumpe mit lustigen Wasserumleitungsspielen. Ein Kletterpark, Fitnessgeräte, Spielhäuser und Tischtennistische bieten auch Entertainment für größere Kinder und Erwachsene.

Achtung: Keine Toiletten im Park

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Auer-Welsbach-Park:

Keine Produkte gefunden.

 

👶 1150 Wien

Spielplatz im Haidmannspark – Haidmannsgasse 2-6, 1150 Wien

Altersempfehlung: 3-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kinderspielplatz im Haidmannspark bietet ein großes Balanciergerüst, ein Klettergerüst, eine Sandkiste, Schaukeln und Rutschen. Ein blaues TOI TOI & DIXI Klo steht am Spielplatz.

 

👶 1160 Wien

Spielplatz Steinhofgründe – zwischen Johann-Staud-Straße und Heschweg, an die Baumgartner Höhe angrenzend, 1160 Wien

Altersempfehlung: 4-9 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Das naturbelassene Areal des Spielplatzes garantiert zum einen Spaß für die Kinder und zum anderen eine tolle Aussicht und einen wunderschönen Erholungsort für die Eltern.

 

Kleiner Spielplatz – Lorenz-Mandl-Gasse 1, 1160 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der kleine Kinderspielplatz in der Lorenz-Mandl-Gasse besteht aus einem faszinierenden Balancier-Parcour, einem Kletterhäuschen mit Rutsche, einem Kletternetz und Schaukeln. Die U3 Station Kendlerstraße liegt 500 Meter entfernt.

 

Spielplatz Schuhmeierplatz – Schuhmeierplatz 6, 1160 Wien

Altersempfehlung: 5-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Das große hölzerne Klettergerüst besteht aus Kletterbereichen mit Klettergriffen, Hängebrücken zum Balancieren in luftigen Höhen, verschiedenen Kletterparcours, Kletterseilen und einer silbernen Rutsche.

Die öffentliche Erreichbarkeit ist durch die U-Bahnlinie U3 (Station Ottakring), die Straßenbahnlinien 44 (Station Familienplatz) und 46 (Station Schuhmeierplatz) und die Buslinie 48A (Station Possingergasse) gewährleistet.

Insider Tipp: Der beliebte Indoorspielplatz Seversaal der Wiener Kinderfreunde befindet sich in unmittelbarer Nähe. 2 Stunden Besuche für Kinder kosten 4,5€ pro Kind und 2,5€ pro Begleitperson. Familienkarten für 2 Kinder und 1 Begleitperson kosten 9,5€. Jedes weitere Kind kostet 3,8€. Für Kinder unter 2 Jahren ist kein Eintritt zu bezahlen.

Lageplan:

 

👶 1170 Wien

Spielplatz im Clemens Hofbauer Park – Clemens Hofbauer Platz, 1170 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Ein cooler Netz-Kletterbereich, ein Holzhäuschen, eine Sandkiste, eine Rutsche, Wipp-Schaukeln und Wipptiere – was will man mehr?

 

👶 1180 Wien

Spielplatz Türkenschanzpark – Hasenauerstraße Türkenschanzpark, 1180 Wien

Altersempfehlung: 4-16 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Türkenschanzpark:

Keine Produkte gefunden.

Um schnellstmöglich zum Spielplatz im Türkenschanzpark zu gelangen, sollte man den Eingang Hasenauerstraße wählen, jedoch ist auch ein kleiner Spaziergang durch den Park wunderbar.

Die öffentliche Anbindung ist durch die Buslinien 10A, 37A und 40A (Station Dänenstraße) und die S-Bahn-Linie S45 (Station Gersthof) gewährleistet.

Die tollen hölzernen Klettergerüste wie z.B. das Feuerwehrauto aus Holz, in welchem eine Glocke geläutet werden kann, sind sehr beliebt. Von der Plattform am Feuerwehrauto aus haben die Kinder eine tolle Aussicht und einen Überblick über den gesamten Spielplatz. Zwischen hohen Bäumen im Schatten gelegen, befindet sich der drehbare Kletterturm. Viele aneinandergereihte Steinelemente laden zum Balancieren ein und fördern die Geschicklichkeit und den Gleichgewichtssinn der Kinder.

Bei Schlechtwetter kann in der überdachten Sandkiste gespielt werden und die Wipptiere, die gelbe Schneckenrutsche & die silberne Schlangenrutsche sorgen für Spaß und Action.

Wenige Meter weiter befindet sich ein kleines Paradies für die älteren Kinder mit Basketball-, Fußball- und Volleyballplätzen, einem Kletterbereich und einem Skaterpark. Auch Tischtennistische sowie  weitere Spielareale mit Ritterburgen mit Burgtoren, Rittertürmen, Sand und einer Wasserspiel-Anlage befinden sich in unmittelbarer Nähe im Park.

Der Park ist aufgrund der vielen Spielmöglichkeiten auch unter der Woche von Kindergärten,  Schulklassen und Hortgruppen gut besucht.

Sitzbänke und eine Toilettenanlage gibt es direkt vor Ort, wodurch auch für die Erwachsenen Entspannung garantiert ist.

Zur Sicherheit der Kinder ist der Spielplatz eingezäunt. Ein Trinkbrunnen zum Erfrischen an heißen, sonnigen Tagen befindet sich vor dem Spielplatz.

Die vielen Teiche im Park sind wunderschön und sehr naturbelassen. Die Studiengruppe Ökologie hat einen eigenen Lehrteich (Eingang Hasenauerstraße) und bietet dort sogar Führungen für Interessierte an. Die Führungen kosten 2-4€. Aquarien, Mikroskope, Schaugläser und Terrarien ermöglichen es den kleinen Besuchern die kleinen Bewohner des Teiches zu studieren (Kontakt: Gerhard Desbalmes, gerhard.desbalmes[at]chello.at, 0650/548 48 21).

Die großen weitläufigen Wiesen laden zum Picknicken, Entspannen und zum Ball & Frisbee spielen ein. Der Türkenschanzpark ist ein ein Erholungsgebiet und man trifft sich hier zum Spielen, Enten füttern, lesen, joggen, zum Spazierengehen, zum Schach spielen (eigene Schach-Tische vor Ort) und um sich gemeinsam eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen.

Die BOKU (Universität für Bodenkultur Wien) ist wenige Gehminuten entfernt und auch die Studenten haben den Türkenschanzpark als Ruhe- und Lernoase bereits für sich entdeckt. Für Kinder und Studenten gleichermaßen reizvoll, ist die im Park befindliche einzigartige Slackline-Anlage.

Für den kleinen Hunger gibt es beim Eingang Türkischer Brunnen eine Imbissbude und eine Felber-Filiale. Die Mayerei mit der wahrscheinlich besten Pasta Wiens und auf jeden Fall dem besten Eiskaffee Wiens befindet sich mitten im Park und bietet im Sommer am Kiosk leckeres Eis für Groß und Klein.

Insider-Tipps: Viele Bäume und Sträucher im Türkenschanzpark sind mit deren lateinischen und deutschen Namen beschriftet, wodurch man den Spielplatz-Besuch ideal mit einer kleinen Lernsession verbinden kann. So werden die Kinder nebenbei zu kleinen BotanikerInnen.

Mitten im 150.000 Quadratmeter großen Park befindet sich die Paulinenwarte, von der man einen herrlichen Blick über Wien hat. Der türkische Yunus-Emre-Brunnen wurde von der Türkei als Symbol der Freundschaft zwischen Wien und der Türkei gestiftet und ist ein kleines architektonische Wunderwerk. Auch etliche Denkmäler und besonders seltene Pflanzen machen den Park zu etwas ganz Besonderem.

In der Vorweihnachtszeit gibt es im Türkenschanzpark einen Adventmarkt mit leckerem Lebkuchen und zauberhaftem Spielzeug. Während dem Sommer kann man beim Ferienspiel mitmachen.

Lageplan:

 

Spielplatz Pötzleinsdorf – Geymüllergasse 1, 1180 Wien

Altersempfehlung: 2-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz im Pötzleinsdorfer Schlosspark (unter Anrainern auch Pötzipark genannt) liegt mitten im Grünen. Neben dem Spielen ist er für nette Waldspaziergänge ideal. Der Streichelzoo im Pötzleinsdorfer Schlosspark beherbergt folgende Tiere, die auch gestreichelt werden können: Enten, Gänse, Perlhühner, Schafe, Truthühner, Ziegen und Zwerghühner

Die im Schatten gelegene Sandkiste ist in den Sommermonaten der perfekte Ort zum Spielen für Kleinkinder. Zusätzlich gibt es ein Karussell, Schaukeln und Wippen.

Es gibt einen Brunnen zum Wasserholen und für die größeren Kinder eine Wasserlandschaft aus Sand und Steinen, die bebaut und regelmäßig überschwemmt werden kann.

Das Klettergerüst aus Seilen und die Kletterwand sorgen für Kletterspaß. Nach der ganzen Anstrengung kann man es sich in der Korbschaukel bequem machen und den abenteuerlichen Tag mit einem kühlen Getränk ausklingen lassen. Der Beach-Volleyball-Platz und die Ballspielplätze sind auch für Teenies und die erwachsenen Begleitpersonen gut geeignet.

Im Kiosk nebenan gibt es Eis, Kaffee, Kekse und Würstel. Die große Liegewiese lädt täglich zu einem netten Familien-Picknick ein.

In den Wintermonaten gibt es im Pötzleinsdorfer-Schlosspark die Möglichkeit zu Rodeln und zum Bobfahren.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Pötzleinsdorfer Schlosspark:

Keine Produkte gefunden.

 

👶 1190 Wien

Robinson-Spielplatz – Greinergasse 7, 1190 Wien

Altersempfehlung: 4-12 Jahre; Öffnungszeiten (Mitte April bis Ende Oktober):
in den Sommerferien – Montag bis Freitag von 14-18 Uhr
während der Schulzeit – Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14-18 Uhr

Der Robinson-Spielplatz ist ein Abenteuerspielplatz mit von Kindern gebauten Hütten und Schlupfwinkeln. Vor Ort kann man bei Rätselrallyes und Schatzsuchen mitmachen, Gemüse anpflanzen und die Natur beobachten. Die vielen kleinen „geheimen“ Wege und Böschungen machen diesen Spielplatz zu einem Naturparadies für abenteuerlustige Kinder. Es gibt wöchentliche Themenschwerpunkte und Projekte wie z.B. „Plastik – Verschrottung, Recycling, Upcylcling“, „Lehm – Basteln und Bauen mit Lehm“, „Demokratiewerkstatt – Robi-Parlament und Kinderrechte“, „Boden und Pflanzen – Bodenforschungsstation und Pflanzenlehrpfad Robi“, „Brettspiele“, „Geschichten am Lagerfeuer“, „Kasperl“, „die Robi Olympiade“ und „das Sommerkino“.

Der Spielplatz wird von den Wiener Kinderfreunden betreut und kann außerhalb der Öffnungszeiten für private Veranstaltungen wie z.B. Kindergeburtstage angemietet werden.

Die öffentliche Anfahrt ist mit der U4, der Straßenbahn Linie D und dem Autobus 38A möglich.

 

Spielplatz Wertheimsteinpark – Heiligenstädter Straße 75, 1190 Wien

Altersempfehlung: 2-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Kleinkinder-Spielplatz im Wertheimsteinpark bietet Kletterseile, ein Holzhäuschen, eine Sandkiste, Schaukeln, Rutschen und eine große bunte Holzraupe, die aus dem Boden ragt. Weiters gibt es vor Ort geschnitzte Holzbäume mit lustigen Gesichtern, die für die Kinder ein besonderes Highlight sind.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz im Wertheimsteinpark:

Keine Produkte gefunden.

 

Spielplatz am Cobenzl – Heiligenstädter Straße 75, 1190 Wien

Altersempfehlung: 3-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz am Cobenzl bietet Balancierstationen, eine gelbe Rutsche, Holztürme, Holzwippen, einen Kletterturm, Schaukeln und eine Waldklangorgel. Die Federwippen sind wie ein Hase und ein Pferd geformt. Die weitläufige Wiese ist ideal zum Drachen steigen lassen. Im Winter gibt es genügend Schnee um mit Rutschtellern auf den Wiesen herumzurutschen.

Die wunderschönen Wanderwege in der Natur sind ein Genuss für Groß und Klein.

Der Spielplatz am Cobenzl befindet sich nur 5 Minuten zu Fuß vom Landgut Wien Cobenzl und vom Weingut Wien Cobenzl entfernt. Die Cobenzl-Aussicht, die einen malerischen Panoramablick auf die Stadt Wien bietet ist nur 8 Gehminuten entfernt. Auch das Restaurant Waldgrill am Cobenzl ist in 4 Minuten erreichbar.

Die öffentliche Anreise ist mit der Buslinie 38A (Station Himmelstraße) möglich. Ein anschließender gemütlicher 30 minütiger Spaziergang ist notwendig um von der Busstation zum Spielplatz zu gelangen.

Insider Tipps: Während die Kinder spielen, können die Erwachsenen ein wunderschönes Picknick in der Natur genießen.

Für Tierliebhaber ist der nahegelegene Kinderbauernhof und der Schmetterlingslehrpfad sehr zu empfehlen.

Lage:

 

👶 1200 Wien

Spielplatz Mortarapark – Mortaraplatz, 1200 Wien

Altersempfehlung: 6-10 Jahre; täglich von 5-22 Uhr geöffnet

Die riesigen Bäume im Mortarapark spenden an heißen Sommertagen Schatten. Und das ist auch notwendig, denn beim Basketball, Fußball und Tischtennis spielen, beim Rutschen auf der Seilbahn und beim Austoben im Sand- und Matschbereich gerät man ganz schön ins Schwitzen.

 

Spielplatz Handelskai – auf der Donaupromenade, 1200 Wien

Altersempfehlung: 4-7 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz am Handelskai lässt sich in Kombination mit einem gemütlichen Spaziergang mit der ganzen Familie ideal besuchen. Neben klassischen Kletterbereichen, Rutschen und Schaukeln gibt es auch ein Sitzkarussell.

 

👶 1210 Wien

Spielplatz Satzingerweg – Satzingerweg 8, 1210 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der kleine, aber feine Spielplatz am Satzingerweg ist sehr gepflegt und sehr sauber. Die Spielgeräte sind überschaubar: ein Klettergerüst, ein Sandkasten und Schaukeln
Direkt daneben befindet sich ein Basketball- und Fußballkäfig.

 

Kinderspielplatz Donauinsel 3 – Donauinsel, 1210 Wien

Altersempfehlung: 4-6 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Auf dem Kleinkinderspielplatz befinden sich Holzhäuschen, Kletterbereiche, Kletternetze, Rutschen und Schaukeln.

 

👶 1220 Wien

Sparefroh-Spielplatz – Donauturmstraße, 1220 Wien

Altersempfehlung: 2-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Mitten im Donaupark zwischen wunderschönen Blumen, Sträuchern und Bäumen direkt neben einem Teich mit bunt-gefederten Enten befindet sich der Sparefroh-Spielplatz, der wie der Name schon sagt von der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien den Kinder Wiens gewidmet ist.

Drehbare Spielelemente, Schaukeln, große silberne Rutschen, raketenförmige Klettertürme, Pumpanlagen mit Wasser und Sand lassen die Kinder die Zeit vergessen.

Und wer von den coolen Spielgeräten nicht komplett abgelenkt ist und noch etwas auf seine Umgebung achtet, sieht in regelmäßigen Abständen die vorbeifahrende Donauparkbahn, die unter der großen Holzbrücke durch, am Spielplatz vorbei fährt. Ein kurzer Fußmarsch zum Donauturm ist auch möglich, von dem aus man einer der schönsten Aussichten über die Stadt genießen kann.

 

Spielplatz Badeteich Hirschstetten – Bibernellweg 9-11, 1220 Wien

Altersempfehlung: 4-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz beim Badeteich Hirschstetten ist mit Spielgeräten für Kinder jeden Alters ausgestattet.
Neben dem Klettergerüst und der langen Rutsche sind die Tellerseilbahn und die Tellerschaukeln sehr beliebt.

Die Kletterwand und die Hängebrücke sorgen für Kletterspaß für die großen Kinder und für Babies gibt es die Babyrutsche und Wipptiere.

Der Badeteich selbst ist sowohl für die Kinder als auch die Eltern die perfekte Abkühlung im Sommer.

 

Schiffmühlenspielplatz, Parkanlage Am Mühlwasser – Am Mühlwasser 3, 1220 Wien

Altersempfehlung: 5-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der schöne, weitläufige und gepflegte Spielplatz ist durch die vorhandenen Bäume sehr schattig, was besonders an heißen Sommertagen sehr angenehm ist. Die große Wiese mit den Fußballtoren und Basketballkörben ist für große Kinder und sportliche Teenies und Eltern ideal.

Die kleinsten Gäste können sich bei der Affenschaukel, dem Kletterturm und den Sandspielplätzen austoben. Der Schiffsmühlenspielplatz ist einer der beliebtesten Familien-Treffpunkte in der Donaustadt.

🏆 Unsere Empfehlung für den Schiffmühlenspielplatz:

Keine Produkte gefunden.

 

Wasserspielplatz DonauinselDonauinsel, 1220 Wien

Altersempfehlung: 2-12 Jahre; rund um die Uhr geöffnet von Anfang Mai bis Ende September

Geht man von der U1 Station Donauinsel beim Ausgang Donauinsel 7 Minuten flussabwärts, gelangt man zum 5000 Quadratmetern großen Areal des Wasserspielplatzes.

Es gibt täglich eine professionelle Kinderbetreuung von 10-18 Uhr. Die Kinder können aber natürlich auch frei spielen. Durch die sehr seichten Wasserbereiche können auch Nicht-Schwimmer vor Ort plantschen, Bäche aufstauen und umleiten, in Lacken springen und neue Uferbereiche aus Matsch bauen.

Am Spielebach gibt es ein großes Windrad zur Wasserförderung, einen kleinen Wasserfall und die Nachbildung einer Schiffsschleuse, bei der die Kinder den Schiffsverkehr auf der Donau nachspielen können.

Das Windrad ermöglicht es das Wasser auf den kleinen vor Ort befindlichen Berg zu befördern, welches dann über einen kleinen Bach mit einem Wasserfall am Ende in den Teich fließt. Mit dem Wuhr, welches Teil der Miniatur Stauanlage ist, kann man den Wasserzufluss und den Wasserabfluss regulieren und das Wasserrad steuern, welches aus Wasserkraft Energie erzeugt.

Die 15 Meter lange Hängebrücke führt über den Teich und ist einer der längsten Hängebrücken auf einem Wasserspielplatz in Wien.

Vor Ort gibt es mehrere Wasserspielgeräte wie das Holzfloß mit dem man sich, an einem Seil entlang mit Teamwork, Kraft und Ausdauer gemeinsam über das Wasser ziehen kann.

Die verschiedenen Wasserspielgeräte wie z.B. der Fontänenhüpfer, der Springbrunnen und die Wasserspirale regen zum Experimentieren an und die Kinder lernen auf spielerische Weise wie sich Wasser verhält. Strömungen, Tropfen, Wirbel, Wasseroberflächen-Spannung sind spannende Wasserphänomene, denen wir tagtäglich begegnen. Informationsschilder beschreiben, wie wichtig das Wasser für die Entwicklung unseres Planeten und der Evolution des Menschen war und ist.

Im abgezäunten Kleinkinderbereich gibt es spezielle Holzspielgeräte und Sonnensegel als Sonnenschutz.

Der Ruhebereich mit Bänken und Liegen lädt zum Entspannen ein.

Die Spielgeräte werden mit feinstem Wiener Hochquellwasser versorgt und der Spielbach und die Teiche mit Brauchwasser aus der Donau befüllt. Zur Sicherheit der Kinder wird die Wasserqualität regelmäßig überprüft.

Zusätzlich kann man sich Sand- und Wasserspielzeug vor Ort kostenlos ausleihen. Am Sand- und Kiesstrand kann man dann buddeln und Sandburgen bauen.

An heißen Sommertagen bieten außerdem Kinder-Duschen, Fußduschen und die großen Schatten spendenden Bäume eine erfrischende Abkühlung.

Der Wasserspielplatz Donauinsel ist der wahrscheinlich beliebteste Wasserspielplatz in Wien. Durch die gute öffentliche Anbindung und dem freien Eintritt ist er eine Alternative zu den Freibädern Wiens. Wer mit dem Auto kommt, kann in der Garage bei der Reichsbrücke parken. Für den kleinen Hunger gibt es eine Imbissbude direkt vor Ort. Umkleidekabinen, Toiletten und ein Erste Hilfe Stützpunkt befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Insider-Tipp: Der Spielplatz ist natürlich aufgrund seiner tollen Ausstattung und seiner Beliebtheit sehr gut besucht. Wer aber am Vormittag (auch am Wochenende) einmal Zeit findet, kann einige ruhigere Stunden mit der ganzen Familie genießen.

Lageplan:

 

Motorikpark 22 – Süßenbrunner Str. 101, 1220 Wien

Altersempfehlung: 5-16 Jahre; täglich von 8-18 Uhr geöffnet

Der größte Motorikpark Wiens bietet auf 2 Hektar Fläche 24 Stationen mit mehr als 100 Einzelgeräten zur Verbesserung der Koordination, des Gleichgewichts, der Orientierung, der Geschicklichkeit, der Kondition, der Gewandheit und der Kraft. An den Geräten befinden sich Übungsanleitungen und alle Geräte sind nach ÖNORM EN 16630 geprüft.

Die kleineren Kinder spielen in den Sommermonaten gerne auf dem vor Ort befindlichen Wasserspielplatz.

Die erste Station heißt Different Walking und Ziel ist es die Füße kontrolliert in bestimmte vorgegeben Bereiche wie z.B. in vorgegebene Vertiefungen wie Fußspuren und auf wackelige Bretter zu setzen ohne dabei das Gleichgewicht zu verlieren.

Die zweite Station ist der Wackelstern, bei dem man einen kreativen Weg über wackelige Platten, die in Sternenform angeordnet sind, finden soll.

Die dritte Station Märchenfigurenweg ist für Kinder besonders lustig. Ziel ist durch 10 Holzhindernisse in Form von verschiedenen Figuren mit großen Öffnungen schnellstmöglich hindurchzukommen.

Die vierte Station ist die Stehseilschaukel, die durch rhythmische Bewegungen in Schwingung versetzt wird. Hierbei ist Teamwork, Koordination und Beinkraft gefragt.

Die fünfte Station ist die Trampolinstrecke, die durch coole Sprünge überwunden werden kann.

Die sechste Station ist der Parallelslalom, die zur siebten Station, der Balancierwerkstatt führt. Ziel ist es über die Gleichgewichtsgeräte und das Balacier-5-Eck zu gelangen ohne dabei abzusteigen und den Boden zu berühren.

Die achte Station heißt Wasserskizylinder und ist einer der spektakulärsten Stationen, jedoch ist diese nur bei einer gut entwickelten Rumpf- und Armmuskulatur empfehlenswert, da hier viel Kraft benötigt wird. Man zieht sich an dem Wasserski-Seil die Wand hoch und kann dann mit viel Körperspannung die Wand in Rücklage (Wasserski-Position) umrunden.

Die neunte Station ist die Wasserskiwand, die im Prinzip dem Wasserskizylinder gleicht. Einzig und allein die Form der beiden unterscheidet sich. Der Wasserskizylinder ist zylinderförmig und die Wand rechteckig.

Die zehnte Station ist das Netzkletterparadies. Ähnliche Kletternetze gibt es auf sehr vielen Spielplätzen in Wien. Was dieses Kletternetz jedoch einzigartig macht, ist seine Größe.

Die elfte Station ist der Kraftpavillon. Dieser soll nur von erfahrenen Fitness- und Leistungsathleten genutzt werden. Bei entsprechendem Fitnesslevel gibt es aber einige außergewöhnliche und interessante Geräte wie z.B. die Kniebeugenleiter.

Die zwölfte Station ist das Turnareal mit Reckstangen und Ringen.

Die 13. Station ist der Präzionshandlauf, bei dem 2 Eisenringe mit Griff durch eine vorgegebene Rohr-Strecke geführt werden müssen.

Die 14. Station ist eine weitere Stehseilschaukel und führt zur 15. Station, dem großen Stahlbogen. Hier wird eine hängende Platte bestiegen und durch zielgerichtete Bewegungen bewegt und eine Kugel durch ein Bodenlabyrinth geführt.

Die 16. Station ist der Kitesurfsimulator. An einem großen Masten ist ein langes Drahtseil befestigt. Durch entsprechende Bewegungen kann man den Masten, am Drahtseil hängend umfliegen.

Die 17. Station ist der Balancierparcours. Hier wird auf Holzbalken, Seilen, Steinen, Wackelbrettern und Wippen balanciert.

Die 18. Station ist der Weiden-Dehnpavillon. In Dehnschlaufen kann man die Oberschenkel-Rückseite dehnen und auf der Dehnmauer die Oberschenkel-Vorderseite. Der Dehnblock dient zur  Dehnung der Hüftbeuger und der Beinadduktoren und die rotierenden Scheiben zur Dehnung der oberen Extremitäten.

Die 19. Station ist das Bewegte Sitzen, bei der die einzige Aufgabe und Herausforderung es ist ruhig auf den sich bewegenden Blöcken zu sitzen und am besten sich auch gleich etwas zu entspannen.

Die 20. Station ist der ABC-Orientierungswald. Die mit Buchstaben und Zahlen markierten Holzpfosten mit eingebauten Holz- und Seilverbindungen sollen in der richtigen Reihenfolge abgegangen werden.

Die 21. Station ist die 110 Meter lange Hürdenstrecke. Die Hindernisse können gehend, laufend oder sprintend überwunden werden.

Bei der 22. Station, der Klettertour klettert man über verschiedene Geräte und durch verschiedene  Kletterbereiche.

Die 23. Station ist ein Gummi-Spinnennetz zum Durchlaufen. Ziel ist es das Spinnennetz dabei nicht zu berühren.

Die 24. und letzte Station ist der 600 Meter lange Laufparcours. Die Bodenbeschaffenheit gleicht einem Waldboden, wodurch die Gelenke geschont und das Gleichgewicht trainiert werden.

Die Jausenstation ist von Mittwoch-Sonntag und an Feiertagen von 12-18 Uhr geöffnet. Das Angebot besteht aus erfrischenden Getränken, leckerem Eis und kleinen Snacks für zwischendurch.

Die öffentliche Erreichbarkeit ist durch die Autobuslinien 24A (Station Breitenleer Straße/Arnikaweg) und 86A (Station Breitenleer Straße/Arnikaweg) gewährleistet.

Für Anreisende mit dem Auto gibt es am Areal kostenpflichtige Parkplätze. Die Parkgebühr beträgt 2€ pro Stunde (Tageskarte 5€).

Eine Toilettenanlage befindet sich am Gelände.

Insider Tipps: Kappe und Wasserflasche mitnehmen, da nicht allzu viele Schattenplätze vorhanden sind.

Es gibt die Möglichkeit gegen Kaution eine Decke und einen Korb zum Picknicken auszuborgen.

Lageplan:

 

Spielplatz Donauinsel – Kaisermühlenbrücke, 1220 Wien

Altersempfehlung: 4-8 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der große Spielplatz mitten auf der Donauinsel ist ein Geheimtipp, denn wenn der Nachwuchs abends noch spielen mag und einfach nicht vom Spielplatz weg will, können die Eltern einen der schönsten Sonnenuntergänge Wiens genießen.

🏆 Unsere Empfehlung für den Spielplatz auf der Donauinsel:

Keine Produkte gefunden.

 

Seepark Spielplatz – Seepark, 1220 Wien

Altersempfehlung: 5-18 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Im großen Gelände des Seeparks gibt es neben Fischen und Kiesstränden auch wunderschöne Spielbereiche und Spielhäuser aus Holz. Wer die Natur und glasklares Wasser liebt, ist hier auf jeden Fall richtig!

Für Jugendliche und junggebliebene Erwachsene gibt es einen Tischtennisplatz und einen Skater-Park vor Ort.

 

Lagerwiese Rehlacke – 1220 Wien

Altersempfehlung: 5-18 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Die Lagerwiese Rehlacke ist für Naturliebhaber ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen. Ein hölzerner Steg ermöglicht einen direkt kostenfreien Zugang zum Wasser. Des Öfteren kann man auch Jungenten, junge Schwäne und manchmal sogar Biber beobachten. Der Spielplatz bietet ein Holzhäuschen, Kletterbereiche, Schaukeln und eine große, gelbe Rutsche.

Vor Ort gibt es eine Beschilderung mit einem Pfeil, der zum Nationalpark Wattenmeer in Deutschland zeigt, der mindestens genauso schön wie die Lagerwiese Rehlacke ist. Mit 970 km Entfernung ist er aber ein Stückchen weit entfernt. Es ist dennoch immer wieder lustig, das Schild vor Ort zu sehen.

Die Lagerwiese liegt gegenüber vom Gänsehäufel. Die öffentliche Anfahrt ist mit der Buslinie 93A (Station Benatzkygasse), der U-Bahnlinie U1 (Station Kagran) und der Straßenbahnlinie 25 (Station Arminenstraße) möglich. Ein Container WC ist vor Ort.

Essen, Snacks und Getränke gibt es im nahegelegenen Lokal „Neu Brasilien“.

Lageplan:

 

👶 1230 Wien

Spielplatz Parkanlage Tullnertalgasse – Tullnertalgasse, 1230 Wien

Altersempfehlung: 2-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Sand- und Fußballspielplatz bietet Schaukeln, Klettergerüste, Kletterwände und Rutschen. Der Rasen-Fußballplatz ist bei den kleinen Bewohnern des Grätzels sehr beliebt.

 

Kinderspielplatz Rudolf-Zeller-Gasse – Atzgersdorf, 1230 Wien

Altersempfehlung: 4-10 Jahre; rund um die Uhr geöffnet

Der Spielplatz in Atzgersdorf in der Nähe des Fridtjof-Nansen-Parks (Hundepark) ist von den Spielgeräten her, sowohl für kleinere als auch größere Kinder, sehr gut ausgestattet.

Es gibt ein Drehkarussell, mehrere Schaukeln, u.a. eine Korbschaukel, ein großes Kletter-Sechseck aus Seilen und einen großen Holzturm zum Klettern mit einer Hängebrücke und einer Rutsche.

Mehrere Bänke und ein Wasserspender liegen direkt am Spielplatz.

Die öffentliche Anfahrt ist mit den S-Bahnlinien S2, S3 und S4 (Station Wien Atzgersdorf Bahnhof) und der Buslinie 66A (Station Corvinusgasse) möglich.

Insider Tipp: Das öffentliche Schwimmbad Höpflerbad ist nur 7 Minuten zu Fuß entfernt.

Lage:

 

Kindergeburtstag am Spielplatz

Feiern Sie Ihren Kindergeburtstag am Spielplatz in Wien mit uns.

 

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.
Bilder von der Amazon Product Advertising API  

To Top
5% Rabatt
Schade!
10% Rabatt
Fast!
Leider kein Preis
Schade!
Sehr schade!
Leider kein Preis
Fast!
15% Rabatt
Schade!
Kostenlose Piñata
Jetzt gewinnen!

Geben Sie Ihre Email-Adresse ein und drehen Sie am Glücksrad. Das ist Ihre Chance tolle Gutscheine und Goodies zu gewinnen!

Crocodil Regeln:

  • Ein Spiel pro Person.
  • Falls Sie die kostenlose Piñata gewinnen, erhalten Sie diese nur bei Buchung eines Kindergeburtstags.

Wir schicken Ihnen aktuell 1 Mal jährlich einen Newsletter mit spannenden Freizeit-Tipps für Kinder. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Call Now Button