Das bunte Einhorn

Eine Gute Nacht Geschichte für alle Einhorn-Fans von crocodil events

Auf einer bunten Blumenwiese im Tal der Drachen lebten einst viele bunte Einhörner. Manche hatten ein rosanes Horn, manche ein grünes und andere wiederum ein blaues. Das Fell vieler Einhörner war bunt gestreift. Die seltenen weißen Einhörner hatten eine Besonderheit. Wenn sie atmeten war ihr Atem bunt. Besonders an kalten Wintertagen hauchten sie regenbogenfarbene Schleier in die Luft.

 

 

Riesige Drachen lebten bereits seit tausenden von Jahren im Drachental. Sie waren stets friedfertige Geschöpfe und nutzten ihre Kraft und ihren feurigen Atem nur gegen Feinde.

Die Einhörner, Eichhörnchen, Affen, Frösche und sogar die kleinen flauschigen Hasen lebten gemeinsam als Freunde zwischen den Drachenbergen. Eines Tages kam ein böser Drache vorbei. Der gefährliche Drache hatte es sich zum Ziel gemacht alle wunderschönen grünen Bäume im Drachental in Brand zu setzen.

Die Einhörner hatten große Angst. Sie versteckten sich hinter den Bäumen, doch als diese zu brennen begannen flohen sie in Höhlen. Viele Tage lang verkrochen sie sich in den Höhlen und trauten sich gar nicht mehr herauszukommen. Sie malten mit ihrem bunten Atem schöne Bilder an die Höhlenwände um sich von der drohenden Gefahr abzulenken und sich von ihren Ängsten nicht verrückt machen zu lassen.

Nach 7 Tagen waren die Einhörner bereits hungrig und schon bald würden sie ihre Höhlen verlassen müssen um Essen zu holen. Sie schmiedeten Pläne wie sie am besten nach Futter suchen könnten ohne dem gefährlichen feuerspeienden Drachen zu begegnen.

Am 8. Tag als alle Einhörner bereits verzweifelt waren und der Hunger und Durst sie müde und schwach werden ließ, geschah ein Wunder.

Die guten Drachen schlossen sich zusammen um den bösen Drachen zu vertreiben. Er war riesig und sogar die meisten Drachen fürchteten ihn. Dennoch beschlossen sie, sich gemeinsam dem Drachen der Finsternis entgegenzustellen und die Ordnung und den Frieden im Tal der Drachen wiederherzustellen.

Zu hunderten umkreisten sie den Drachen, der trotz seiner Größe verstand, dass er nicht willkommen war. Er flog schnell davon. Als er am nächsten Tag wieder kam, umkreisten ihn die guten Drachen erneut. Zu diesem Zeitpunkt war ihm endgültig klar, dass er sein böses Werk nicht vollenden konnte und er nur eine einzige Möglichkeit hatte dem Drachenverließ zu entkommen. Er musste davonfliegen auf die Insel der einsamen, bösen Drachen und nie mehr zurückkehren. Und dies tat er auch.

Das letzte Mal sahen die Drachen und die Einhörner ihn vor mehr als 700 Jahren und er ist seitdem nie wieder zurückgekehrt. Dieses Jahr war das 700. Friedensjahr im Tal der Drachen und die Einhörner feierten ein großes Fest mit dem größten Regenbogen, den die Welt je gesehen hatte.

Frederik, das bunte Einhorn muss zum Abschluss noch hier erwähnt werden, denn er konnte in nur einem Atemzug einen 1000 Meter langen Regenbogen erschaffen, der für mehrere Stunden in der Luft blieb und war zudem das einzige bunte Einhorn, welches wie auch die weißen Einhörner Regenbogenschleier erschaffen konnte.

Zusatzinfo: Im Jahr 2030 gibt es im Drachental eine gemeinsam organisierte Ausstellung der Drachen und Einhörner, bei der die atemberaubenden Höhlenmalereien der Einhörner, die sie vor mehr als 700 Jahren gemalt hatten der Öffentlichkeit präsentiert werden. Zur Zeit werden einige der Höhlenmalereien noch restauriert.

Weitere Gute Nacht Geschichten: Die 10 besten Gute-Nacht-Geschichten für Kinder

To Top
5% Rabatt
Schade!
10% Rabatt
Fast!
Leider kein Preis
Schade!
Sehr schade!
Leider kein Preis
Fast!
15% Rabatt
Schade!
Kostenlose Piñata
Jetzt gewinnen!

Geben Sie Ihre Email-Adresse ein und drehen Sie am Glücksrad. Das ist Ihre Chance tolle Gutscheine und Goodies zu gewinnen!

Crocodil Regeln:

  • Ein Spiel pro Person.
  • Falls Sie die kostenlose Piñata gewinnen, erhalten Sie diese nur bei Buchung eines Kindergeburtstags.

Wir schicken Ihnen aktuell 1 Mal jährlich einen Newsletter mit spannenden Freizeit-Tipps für Kinder. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Call Now Button